MORITZ EGGERT : Die Tiefe des Raumes. Ein Fußballoratorium

  • フォーマット: 2CD [NEOS12009-10]
  • 重量: 0.2kg
  • レーベル: Neos

4,860円

カートに追加:
Wergoからの作品もおなじみの'65年生まれのドイツの現代音楽作曲家Moritz Eggertのフットボールオラトリオの2019年のライヴ録音!!
サッカーの息詰まる試合の観衆の声や審判の吹くホイッスル、実況放送などなどをカール・オルフのカルミナ・ブラーナ的に仰々しく表現した作品!?
前半後半の2部構成2枚組の超大作!!
まあまあ分厚いブックレットもついてます。

「抱腹絶倒!前代未聞のサッカー・オラトリオ!!
モーリ ッツ ・エッゲルト (b.1965) :
「空間の深奥、フットボール・オラリトリオ」(1952-2008)
~大オーケストラ、 4人のソリスト、混声合唱と3人の語り手のための

モーリッツ・エッゲルト(指揮)ドイツ国立学術財団管弦楽団&合唱団
アニア・ヴェグリ( S)、ルート=マリア・ニコライ(MS )、サイモン・ボード( T)、 ハンス・クリトフベーゲマン( Br )、 ほか3人の語り手
録音: 2019 年ライヴ、 [54:03][61:08]

硬派現代音楽の牙城NEOSレーベルには極めて珍しいエンターテイメント・テイストたっぷりのミュージカル・オラトリオ。ドイツでもプロサッカーは大人気で強豪チームがたくさんあるが、この作品はサッカーの試合を音楽化したもの。スポーツをテーマにした管弦楽曲ではオネゲルの「ラグビー」が有名だが、こちらは2つのチームの息詰まるゲーム、観衆の歓声、応援の手拍子、審判の吹くホイッスル、アナウンサーの実況放送、選手の独白、人間模様をオルフのカルミナ・ブラーナばりの親しみ易くゴリゴリした野性的な音楽で表現。しかも前半戦、後半戦と二部構成の全曲2時間近くかかる超大作。作曲者でこの作品を指揮しているエッゲルトはあらゆるジャンルの音楽を折衷しサッカーの熱い人間ドラマを表現している。」



Moritz Eggert (*1965)

Die Tiefe des Raumes. Ein Fußballoratorium
for large orchestra, four soloists, mixed choir and three speakers
Libretto by Michael Klaus (1952–2008)
World premiere recording · Live recording


CD 1
total playing time: 54:03
ERSTER TEIL · Erste Halbzeit
[01] 1. In den Katakomben: Die Kampfhähne scharren 03:09
[02] 2. Deutschland bebt schon vor dem Anpfiff 04:30
[03] 3. Jetzt geht’s lo-os! Jetzt geht’s lo-os! 02:21
[04] 4. Ein Rundfunkreporter verliebt sich in sich selbst und gräbt vor Lust einen toten Klassiker aus 03:23
[05] 5. Doch die Wirklichkeit ist anders: lahme Kampfhähne / ein scheiß Spiel 03:57
[06] 6. »Uns Uwe« sagt was … 00:29
[07] 7. Und die Tugend hakt sofort ein, wird ganz feierlich und sogar religiös, wenn sie an die von »Uns Uwe« eingeläutete Erinnerung an Vergangenes denkt. Dem Laster kann verklärte Vergangenheit natürlich nichts anhaben! 06:56
[08] 8. Zum Heulen: Null zu Eins 02:55
[09] 9. Du blinde Pfeife, du! 01:29
[10] 10. Das war ganz klar Abseits! 04:17
[11] 11. Nach dem Streit: Besinnung auf das Wesentliche. Hymne an den Ball 08:10
[12] 12. Früher! Tief im Osten … 02:54
[13] 13. Eure schlabbrigen Erinnerungen an alte Zeiten gebären doch nur »Zitterfüßchen!« 02:32
[14] 14. Die Blechdose 02:46
[15] 15. »Seht! Seht! Welch ein Wunder! Wie? Ein Schwan?« Eins zu Eins, Ausgleich 03:05
[16] 16. Has’ keine Uhr dabei?! Pfeif endlich Halbzeit! 01:00

CD 2
total playing time: 61:08
ZWEITER TEIL · Zweite Halbzeit und Nachspielzeit
[01] 1. Ein neuer Zidane ein neuer Figo besser als Beckham, dass man den Anpfiff zur zweiten Halbzeit fast nicht mitkriegt 05:18
[02] 2. Der neue Zidanefigobesseralsbeckham verschießt einen Elfer – im Gegenzug erzielt der Gegner das 1:2 03:56
[03] 3. Orgie der Beleidigungen ODER Lohengrin samt Schwan und Kahn ab in die Tonne! ODER Wo kommt der Kerl eigentlich her? 02:59
[04] 4. Der denkt doch jetzt schon nur noch ans Geld! 06:51
[05] 5. Ein 17-Jähriger sucht Schutz unter dem Flügel des Lasters 03:28
[06] 6. Der denkt doch jetzt schon nur noch an Weiber! 04:01
[07] 7. Pier Paolo Pasolini erzählt eine merkwürdige Geschichte 05:00
[08] 8. Chor der schwangeren Frauen wird zur Raison gebracht durch Chor der leidenden Männer 03:16
[09] 9. Aria (Trappatonis Verklärung) 03:06
[10] 10. Der Scheißkerlgottessohnbesseralsalle erzielt den Ausgleich 2:2 04:48
[11] 11. Wer ist die wahre Mutter – Tugend oder Laster? 06:43
[12] 12. Finale 11:34

Ania Vegry, Tugend (soprano)
Ruth-Maria Nicolay, Laster (mezzo-soprano)
Simon Bode, Spieler (tenor)
Hans Christoph Begemann, Journalist (baritone)
Peter Geisberg, Alt-Internationaler (speaking part)
Daniel Herzog, Reporter (speaking part)
Wowo Habdank, Trainer (speaking part)

Chor und Orchester der Musikakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes
Christian Jeub, chorus master
Moritz Eggert, conductor

この商品をお求めのお客様はこんな商品もお求めです。

Copyright © 2022 parallax records